// NLA: Felix Coray übernimmt die Skorps

Felix Coray wird in der kommenden Saison das NLA Team vom UHV Skorpion Emmental Zollbrück als Cheftrainer anführen. Er übernimmt das Amt von Christine Zimmermann, welche sich im Staff der U21A engagieren wird.


Felix Coray trainierte in der vergangenen Saison die Red Ants aus Winterthur, welche im Playoff Viertelfinal den Skorpionen den Stachel zogen. Er war mehrere Jahre Trainer des Damen Nationalteams. Dieses Team führte er zwischen 2005 und 2009 zu einem kompletten Medaillensatz. Nach der WM 2011 pausierte Coray und kehrte in der vergangenen Saison bei den Red Ants an die Bande zurück. Nun folgt der Wechsel ins Emmental. «Ich freue mich darauf mit diesem Team zu arbeiten und versuche zusammen mit dem Staff das Team und die einzelnen Spielerinnen weiter zu bringen», meint Coray zu seinem neuen Engagement.


Assistiert wird Felix Coray von Christoph Ast, Hans Fischer und Thomas Beer. Ast stösst vom Aufsteiger Unihockey Berner Oberland zu den Skorps, Hans Fischer von Lok Reinach. Thomas Beer ist bereits seit mehreren Jahren für die Emmentalerinnen tätig. Die genaue Aufgabenteilung innerhalb vom Staff wird in den kommenden Wochen definiert.
«Wir sind überzeugt, dass wir mit dem Staff gute Voraussetzungen geschaffen haben, dass sich das Team, die Spielerinnen und der Verein weiter entwickeln können. Wir wollen den eingeschlagenen Weg weiter gehen und uns in der Spitzengruppe im Schweizer Damenunihockey etablieren», meint Präsident Bruno Kohler.


Kontinuität bei den Juniorinnen
Die U21A Juniorinnen werden weiterhin von Andreas Krenger und Urs Wyss geführt. Christine Zimmermann wird ihre Erfahrungen ebenfalls bei den U21A-Juniorinnen einbringen und als Ansprechperson des Förderkaders zur Verfügung stehen.


Auch bei den U17 Juniorinnen können die Skorps auf bewährte Kräfte zählen. Lukas Anderhalden und Jahn Flückiger werden das Team auch in der kommenden Saison betreuen. Diese Konstanz ist wichtig für die weitere Entwicklung der Spielerinnen.


Saisonstart
Bereits am Samstag, 6. Mai 2017 startete das NLA-Team unter der Leitung von Physis-Trainer Stefan Kneubühler in die neue Saison. Die 2. Mannschaft sowie die vier Juniorinnen-Teams werden ebenfalls in Kürze die Saison 2017/18 in Angriff nehmen.


Weitere Informationen
Weitere Auskünfte erteilt unser Präsident Bruno Kohler unter der Nummer 079 665 06 59.